01.10.2018

Wir unterstützen Projekt "fit für pisa +"

Göttinger Projekt für gesunde Grundschüler: “fit für pisa +“

 Grundschüler sollen sich mehr bewegen und fit in Sachen gesunder Ernährung werden – so lautet das Ziel, des 2002 gegründeten Projektes „fit für pisa“ und dem aktuellen Programm „fit für pisa +“. 

Die Schüler werden aktuell in vier Modulen „Bewegung und Sport“, „Ernährung“, „Patenarzt“ und „soziale Kompetenzen und ehrenamtliches Engagement“ umfassend unterstützt. Initiator des Projektes ist der Göttinger Mediziner Dr. Thomas Suermann, der sich gemeinsam mit dem ASC 46 Göttingen engagiert und im Januar 2018 für seine Arbeit mit dem Initiativpreis der Susanne und Gerd Litfin Stiftung ausgezeichnet wurde. Mehr zu diesem wichtigen Projekt erfahren Sie hier.

Wir freuen uns, dass wir seit mehreren Jahren finanziell dazu beitragen können, dass „fit für pisa +“ Göttinger Grundschülern einen Mehrwert für ihre Entwicklung bringt. Und ganz nebenbei macht es auch einen Riesenspaß mit Kindern Pasta und Gemüse zu kochen!